Was Spiritualität für mich bedeutet

Jennys Blog

Spiritualität ist Bewusstsein

Spiritualität ist Bewusstsein

Im Grunde ist es für mich: Bewusstsein!

Bewusstsein über mich. Und dafür brauche ich tatsächlich in erster Linie mich selbst und die Fähigkeit mich selbst besser kennenzulernen. Zu lernen wer ich bin und was ich wirklich will. Dies führt automatisch zu der Frage, die die Menschheit schon seit jeher beschäftigt: warum bin ich hier. Das ist die reine Spiritualität.

Spiritualität ist Zugang zu sich zu finden

Es gibt wunderbare Möglichkeiten sich selbst näher zu kommen. Und daher schließt Spiritualität bspw. die Wissenschaft überhaupt nicht aus. Wissenschaft ist ja nichts anderes als Erkenntnisse über die Welt, die Zusammenhänge und uns selbst zu gewinnen. Daher sehe ich es gar nicht getrennt, sondern ist alles eins für mich.

Wir als Menschen haben leider verlernt, so richtig auf uns zu hören und unser Verstand aka Ego, wie es in der spirituellen Welt auch genannt wird, schlägt uns oft ein Schnippchen. Wägen uns in vermeintlicher Sicherheit. Hören unsere innere Stimme nicht mehr.

Und wenn ich mich auf meinen spirituellen Weg mache, dann ist dies das Entscheidende. Den Willen haben, die Intention setzen und in sich hineinfühlen, unabhängig von den Meinungen und Tipps anderer.

Gerade auf dem Markt sieht man, wenn man sich etwas damit befasst, viele Wege und Arten spirituell zu sein bzw. seine Spiritualität zu leben.

Räucherstäbchen, Edelsteine, Aromaöle etc.

Ich bin ganz ehrlich: dies sind für mich Mittel zum Zweck und wenn es dir deinen Zugang ermöglicht und du dir dein schönes Ritual daraus bastelst- dann Go for it

Aber du brauchst es nicht!

Du bist genug!

Du brauchst nur dich – das ist die wichtigste Erkenntnis.

Und ich weiß: aktuell ist das Bewusstsein in der Gesellschaft noch nicht hoch und wenn man selbst klar ist und weiß, was man wirklich will, Schöpfer seines Lebens ist und wirklich authentisch – dann kann dies zu Reibungen und Irritationen im Außen führen.

Dein Verstand aka Ego

Der Verstand schaltet sich immer wieder ein, möchte uns in Sicherheit bringen. Dabei legt man sich selbst immer und immer wieder nur Fesseln an. Man fühlt sich irgendwie nicht richtig oder sogar falsch an. Dein Leben fühlt sich nicht rund, nicht erfüllend an?

Auch ich habe mich eine Zeit lang innerlich gesträubt, mich als spirituell anzusehen – weil ich keine Veganerin bin, all diese Hilfsmittel nicht möchte und brauche. Zack direkt wieder der Verstand.

Hier setze ich an

Und genau da setze ich als Empowerment-Coach an und helfe dir, wieder deinen Zugang zu finden. Zu erkennen, was gerade Verstand ist, wie du tickst, wie deine Seele zu dir spricht, um wirkliche Klarheit in deinem Leben und deinen Handlungen zu erlangen. Um wirklich Creator deines Lebens zu werden und nicht nur Zuschauer.

Höre auch gerne einmal in meine neueste Podcastfolge dazu rein.

Hier gehe ich noch etwas detaillierter auf das Thema ein.

Deine Jenny

Jenny Gondolf
Jenny Gondolf

Coach & Consultant
Ehefrau und Mama

Inhalt